Neue Umweltstation in Wiesmühl

Unter dem Dach der „Umweltstation Wiesmühl mit Außenstelle Übersee“ arbeiten die zwei LBV Umweltbildungseinrichtungen „Umweltgarten“ und „Naturpavillon“ zukünftig noch enger zusammen. Umweltminister Thorsten Glauber überreichte am 3. Juli 2019 die Urkunde, die zum Titel „Umweltstation" berechtigt. Die Ernennung ist Anerkennung der hochwertigen Bildungsarbeit, die in beiden LBV Einrichtungen geleistet wird. 

Einweihung der Umweltstation in Wiesmühl Foto: LBV
Einweihung der Umweltstation in Wiesmühl Foto: LBV

Der Umweltgarten Wiesmühl ist ein Kleinod der Artenvielfalt. Ein faszinierendes Mosaik ineinandergreifender Lebensräume beherbergt eine herausragende Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Barrierefrei angelegt, können hier Menschen jeden Alters mit und ohne Handicap uneingeschränkt Natur genießen. Die Außenstelle Naturpavillon liegt zentral in mitten mehrerer Natur- und Vogelschutzgebiete. Wechselnde Ausstellungen und eine breite Palette an Veranstaltungen ermöglichen Zugang zu wichtigen Themen des Natur- und Umweltschutzes.

 

Die frischgebackene Umweltstation freut sich auf Ihren Besuch! Das umfangreiche Angebot für Kindertageseinrichtungen, Hortgruppen und Schulklassen finden Sie auf der neu gestalteten Homepage.